“LORE”

Additional Camera für:

Das Nachkriegsdrama »LORE«, eine deutsch-australisch-britische Co-Produktion.

Der Film hat beim Filmfestival in Locarno den renommierten Preis für den besten Film im Freiluftprogramm auf der Piazza Grande gewonnen. Seit November 2012 ist der Film in den deutschen Kinos zu sehen.

Regie … Cate Shortland
Buch … Cate Shortland, Robin Mukherjee nach dem Roman “The Dark Room” von Rachel Seiffert
Casting … Jacqueline Rietz, Anja Dihrberg
Bildgestaltung … Adam Arkapaw
add. Kamera … Bahman Kormi

ZUM FILM

Publikumspreis Locarno 2012
Preis der Hamburger Filmkritik 2012
Hessischer Filmpreis 2012